Ralf Witthaus // Rasenmäherzeichnungen

Infos zu Projekten, Ausstellungen und zur Bundesrasenschau und Internationalen Rasenschau

Ralf Witthaus // Rasenmäherzeichnungen header image 1

THE CLOUD

14. August 2018 von Ralf Witthaus · Allgemein

In der letzten Woche haben wir im Naturschutzgebiet am Hohen Dörnberg unterhalb des Naturdenkmals Helfensteine THE CLOUD gezeichnet. Die Landschaft ist gelb und trocken, die Rinder, die hier weiden, finden kaum noch etwas grünes. Eine ganz eigene Wirkung hat THE CLOUD in dieser Umgebung: geheimnisvoll und wie ein archäologisches Fragment erscheint die über 2500 qm große Zeichnung. Und tatsächlich hat sie ja einen über die Jahrtausende verschwundenen Kontext, der sich auch in dieser zurückhaltenden Ästhetik wunderbar kommuniziert.

Am Sonntag den 19. August um 11 Uhr ist Festivaleröffnung. Mehr Infos hier.

Und jetzt folgen ein paar Fotos aus den letzten Tagen der Realisierung:

Besten Dank an das Team: Cornelia, Gaby, Gerd, Josef, Sylke, Paula, Tobias und Wolfgang! Danke auch an Kordula und Reta vom Kunstfestival Bewegter Wind und auch für den Support von STIHL!

 

THE CLOUD kommt!

29. Juli 2018 von Ralf Witthaus · Allgemein

Unterhalb des Naturdenkmals Helfensteine wird die Rasenmäherzeichnung THE CLOUD im Rahmen des Hessischen Kunstfestivals „Bewegter Wind“ realisiert.

SAVE THE DATE: Eröffnung 19. August!

Es werden ehrenamtliche Helfer aus der Zierenberger Region gesucht, die Lust haben auf eine künstlerische Erfahrung: Sie können zum künstlerischen Team hinzustoßen und das großflächige Kunstprojekt vom 6. – 10. August mit realisieren. Alle Infos zum Projekt finden Sie hier in dem Projekt-PDF.

Interesse dabei zu sein?

Rufen Sie an: 0163-2496859 oder: mail@ralfwitthaus.de

 

galerie januar

22. Juni 2018 von Ralf Witthaus · Allgemein

Heute wird eine Ausstellung in Bochum eröffnet, die dem Ausstellungsmacher Hugo Koch gewidmet ist.

Hugo hat mich 2009 eingeladen, ein Kunstprojekt im Wiesentälchen Bochum – das Aquatile Denkmal – zu realisieren, dieses aufwändige Projekt war der Vorläufer für die Bundesrasenschau in Köln.

So wie ich, sind viele Künstler von Hugo Koch früh gefördert worden. Er selber ist insbesondere ein Liebhaber der konkreten Kunst und ein Kenner der Künstlerschaft des Ruhrgebiets und Rheinlandes und drüber hinaus. Er ist jemand der es ernst meint: Ein stiller Betrachter, der die Qualitäten erspüren möchte, jemand der erstmal schweigt, drumrum geht und der sich – und auch der Kunst – Zeit lässt.

Ich freue mich darüber, in der Gruppenausstellung nicht nur eine Arbeit an der Wand hängen zu haben, sondern es gibt auch in dem kleinen Garten vor der Galerie eine Rasenmäherzeichnung! Und das beste ist: Hugo weiss noch nichts davon!

Mehr Infos sind hier zu finden:

https://www.galerie-januar.de

Die Vernissage ist heute um 20 Uhr. Lust dabei zu sein?

galerie januar / Eislebener Str. 9 / In der Schuttenbeck, 44892 Bochum-Langendreer

Das Aquatile Denkmal, 2009, © Ralf Witthaus

In Molsberg entsteht die Rasenmäherzeichnung PANTHEON

13. Juni 2018 von Ralf Witthaus · Allgemein

Seit Jahren schaue ich auf ein Bodenmosaik, das mich mehr als fasziniert. Es ist über 2000 Jahre alt. Obwohl es nur aus sehr großen Steinelementen besteht, hat es nicht die Wirkung, dass alle Menschen darauf klein wirken würden – ganz im Gegenteil, es hat buchstäblich die perfekte Form.

Das Pantheon in Rom war über 1700 Jahre lang die Architektur mit der größten Kuppel der Welt. Weltberühmt ist der Opaion – eine runde Öffnung in der Kuppel, die einzige Lichtquelle – ein Fenster nach oben mit neun Meter Durchmesser. Immer wenn es regnet, fallen die Regentropfen auf die Besucher und ein ausgeklügeltes Dränagesystem aus dem Altertum leitet das Wasser wieder ab.

Alle Superlative dieses Bauwerkes zum Trotz ist das dreifarbige Muster am Boden mein persönlicher Inbegriff von Formvollendung. Als mich Emmanuel Walderdorff bat, ein thematisches Werk im Molsberger Park für seine MAGIC-Ausstellung zu erschaffen, fiel mir nur eines ein: Diese magische Aneinanderreihung von Quadraten und Kreisen, die sich irgendwie auf das menschliche Maß bezieht, aber kaum 1:1 ablesbar ist.

Mein Recherchenthema ist diese bildschöne Komposition und seine Maße. Für die Rasenmäherzeichnung habe ich eigene Körpermaße benutzt, um sie auf System von Quadraten und Kreisen anzuwenden.

Kommen Sie nach Molsberg und erfahren Sie etwas über dieses Flächenmaß!

Am Samstag um 14 Uhr ist die Eröffnung der Ausstellung MAGIC in der Emmanuel Walderdorff Galerie in Molsberg.

Adresse:
EMMANUEL WALDERDORFF GALERIE
Hofgut Molsberg
Hauptstrasse 41
56414 Molsberg

www.walderdorff.net

Du möchtest mit mir in Verbindung bleiben?

24. Mai 2018 von Ralf Witthaus · Allgemein

Klasse – dann bist Du hier genau richtig!

Achtung: Ich beginne jetzt bei „null“ und baue meine Email-Adressliste für meinen Newsletter in meinem neuen EDV-System komplett neu auf! 

Warum? Da ich nach den neuen EU-Gesetzen gefordert bin, nur noch doppelt bestätigte Emailadressen besenden zu dürfen. Deshalb muss ich Dich bitten, Dich hier anzumelden – selbst wenn wir uns schon ewig kennen, Du meine Newsletter erhältst, als ob es der natürlichster Teil Deines Lebens wäre – und ja sogar selbst, wenn wir schon zusammen in Neuseeland eine Rasenmäherzeichnung realisiert haben.

Wenn Du also auch zukünftig informiert und bei meinen Aktivitäten mit dabei sein möchtest, hinterlasse mir bitte Deinen Namen und Deine Email und drücke auf Absenden. Öffne danach Deine Mailprogramm und klicke auf den Bestätigungs-Link in der Mail, die daraufhin gleich kommt.

Mein neues Newsletter-System ist die beste Art und Weise frühzeitig über meine Projekte, Ausstellungen, Workshops auf dem Laufenden gehalten zu werden.

Um selber möglichst transparent innerhalb des neuen Datenschutzrechts zu agieren, möchte ich Dich bitten vor Deiner Anmeldung, die Transparenzerklärung und das PDF-Informationsvertrag, sowie die Datenschutzerklärung zu lesen.

1. Schritt:

Bitte trage hier Deinen Namen und Deine Emailadresse ein, und klicke auf Absenden.

2. Schritt:

Öffne Dein Emailprogramm, finde meine Email mit dem Link mit dem Du nochmal bestätigst, dass Du den Newsletter möchtest und klicke darauf. 

Fertig!

Ich habe mein neues EDV-System für meinen Newsletter datenschutzkonform mit dem Anbieter Klick-Tipp umgesetzt und mit diesem einen Vertrag zur Datenverarbeitung geschlossen. Deine Daten sind also sicher. Und das neue EDV-System hat viele Vorteile: Du kannst Deine neu dazugewonnenen Rechte aus der neuen EU-Datenschutzverordnung besser selber wahrnehmen. Du kannst jederzeit Dich wieder abmelden oder Deine hier eingegebenen personenbezogenen Daten abfragen, löschen oder ändern. Jeder Email hängt dafür ein Link an. Mehr Informationen dazu findest Du bei meinem Link zum Datenschutz. Mit dem Absenden Deiner Emailadresse erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Deine persönlichen Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Und noch etwas:

Bei genauem Hinsehen, ist mir klar geworden, dass ich mit über 95% meiner Kontakte in meinem bisherigen Verteiler per Du bin. Deshalb werde ich in Zukunft viele Emails in dem Verteiler in der Du-Form schreiben. Falls ich Sie nicht persönlich kenne und Sie das überrascht, bitte ich um Nachsicht.

 

© 2010 Ralf Witthaus — Ralf Witthaus // Rasenmäherzeichnungen — Startseite